Kindergarten Weltentdecker Klein Lessen

with Keine Kommentare

Klein Lessen 38
27232 Sulingen

Träger:
Stadt Sulingen Galtener Str. 12 27232 Sulingen

Telefon: 04271 – 3233
Fax: 04271 – 3233
Email: kiga.weltentdecker@ewetel.net
Internet: www.sulingen.de

Ansprechperson: Oxana Schmidt

Kommentar:
Kleiner gemütlicher Kindergarten mit einer Vormittags- und einer Waldgruppe; Jüngere Kinder auf Anfrage

Besondere Ausrichtung:

  • Waldkindergarten
  • Integrationskindergarten

Konzeptionelle Förderung / Schwerpunkte:

  • Sprachförderung
  • Integrationsgruppen
  • altersübergreifende Gruppen
  • Betreuung unter 3 Jahren
  • Kooperation zw. KiTa und Grundschule
  • Partizipation, Projektentwicklung und -dokumentation
  • Wertebildung
  • Bewegungserziehung
  • Interkulturelle Arbeiten
  • Entwicklungsprozessgestaltung
  • Ganzheitliche Förderung (Sozialverhalten, Selbstständigkeit und Selbstbewusstsein)

Einzugsbereich:
Stadt Sulingen und alle dazugehörigen Ortschaften

Aufnahmekriterien:
Alter, soziale Situation

Warteliste: ja

öffentliche Verkehrsanbindung: sonstige

Gebühren: Staffelung nach Einkommen: ja

Altersstruktur / Gruppengröße:
Integrative Gruppe 07:30 – 14:30 Uhr 3 – 6 Jahre: 18 Kinder Waldgruppe 08:00 – 12: 00 Uhr 3 – 6 Jahre: 15 Kinder Krippe mit Platzsharing 07:30 – 14:30 Uhr 0 – 3 Jahre 15 Kinder

Betreuungs- und Öffnungszeiten:

  • Regelbetreuung am Vormittag:
    07:30 – 12:30 Uhr oder 08:00 – 12:00 Uhr
  • Verlängerte Betreuungszeit:
    07:45 – 12:30 Waldgruppe
  • Ganztagsbetreuung:
    bis 15 Uhr Integration/ Kleinkindsgruppe
  • Frühdienst:
    Integrationsgruppe 07.30 – 12.30
  • Spätdienst:
    Waldgruppe bis 12.30

Zusatzangebote:

  • Mittagstisch
  • Waldtage, Schulkinderaktionen, „Faustlos“ – Gewaltpräventionstraining, Kooperation mit Nabu, Abschlussfahrt nach Melle mit Vorschulkindern

Therapeutische Angebote:

  • Sprachtherapie
  • Heilpädagogisches Reiten
  • Ergotherapie
  • Psychomotorik

Freiflächen:
großer Spiel- und Bewegungsbereich im Freien

Personelle Ausstattung:

  • Gesamtzahl der Mitarbeiter/innen: 11
  • mit insgesamt 11 Stellen
  • davon Heilpädagogen/innen: 1
  • davon Erzieher/innen: 8
  • davon Reinigungskräfte/ Küchenhilfe: 2/ 1
  • welche Zusatzqualifikationen sind vorhanden: Kleinkindpädagogik, Insoweit erfahrene Fachkfraft nach §8a, Natur- und Wildnispädagogik, Fachkraft Psychomotorik, Kräuterpädagogik, Sprachförderkraft
  • Praktikanten/innen: 3
  • Arbeitsgelegenheiten: 1

Qualitätssicherung:

  • Fachberatung
  • Fortbildung der Mitarbeiter/innen
  • Dokumentation / Entwicklungsberichte der Kinder
  • Beobachtungsbögen
  • Studientage 2 Tage im Jahr

Ferien:

Die Kindertageseinrichtung ist im Jahr 3 Wochen geschlossen.

Ferienzeiträume:

  • Sommerferien (3 Wochen)

Ferienbetreuung wird angeboten

  • in Kooperation mit anderen Einrichtungen
  • in einer Notgruppe
  • unter Einbeziehung von Schulkindern / Geschwistern

Einbeziehung der Eltern / Erziehungsberechtigten:

  • Themenabende
  • Elterngespräche
  • Konzeptentwicklung
  • Erfahrungsaustausch
  • Elternrat / Beirat
  • Feste und Feiern, Turnfest mit Eltern, Eltern Cafe
  • Helferaktionen, z.B. Außenglände wird umgestaltet