DRK-Kindergarten „Schatzinsel“ Lemförde

with Keine Kommentare

Stettiner Str. 43a
49448 Lemförde

Träger:
Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Diepholz e. V. Steinkamp 3 28857 Syke

Telefon: 05443 – 8298
Fax: 05443 8298
Email: kita-schatzinsel@drk-diepholz.de

Ansprechperson: Bärbel Röhling

Besondere Ausrichtung:

  • Integrationskindergarten

Konzeptionelle Förderung / Schwerpunkte:

  • Sprachförderung
  • Integrationsgruppen
  • altersübergreifende Gruppen
  • Betreuung unter 3 Jahren
  • Kleinkindgruppen
  • Gesundheitsförderung / Qualitätssicherung
  • Kooperation zw. KiTa und Grundschule
  • Bewegungserziehung
  • Lernwerkstätten
  • Entwicklungsprozessgestaltung

Einzugsbereich:
Samtgemeinde „Altes Amt Lemförde“

Warteliste: ja

öffentliche Verkehrsanbindung: nein

Gebühren: Staffelung nach Einkommen: ja

Altersstruktur / Gruppengröße:
Kiga 08:00 – 16:00 Uhr 23 Plätze Kiga/ Krippe 08:00 – 12:00 Uhr (23 Plätze) Altersübergreifend Integrationsgruppe 08:00 -14:00 Uhr 16 Plätze 3 Jahre bis zur Einschulung Integrationsgruppe 08.00 – 13.00 Uhr 18 Plätze 3 Jahre bsi zur Einschulung Sonst. Tageseinrichtungsgruppe bis zur Einschulung 14:00 – 16:00 Uhr 10 Plätze

Betreuungs- und Öffnungszeiten:

  • Regelbetreuung am Vormittag:
    08:00 – 12:00 Uhr
  • Verlängerte Betreuungszeit:
    7:00 – 13:00 Uhr
  • Ganztagsbetreuung:
    08:00 – 16:00 Uhr
  • Staffelung der Ganztagsbetreuung
  • Frühdienst:
    7:30 – 8:00 Uhr
  • Nachmittagsgruppen:
    14:00 – 16:00 Uhr/ 17.00 Uhr
  • Platz-Sharing

Zusatzangebote:

  • Mittagstisch

Therapeutische Angebote:

  • Sprachtherapie
  • Heilpädagogisches Reiten
  • Ergotherapie

Räumliche Ausstattung:
Mindeststandard nach der DurchführungsVO zum KiTaG

Freiflächen:
großer Spiel- und Bewegungsbereich im Freien

Personelle Ausstattung:

  • Gesamtzahl der Mitarbeiter/innen: 12
  • mit insgesamt 12 Stellen
  • davon Heilpädagogen/innen: 1
  • davon Erzieher/innen: 9
  • davon Kinderpflegerin/Sozialassistent/in: 2
  • davon mit Zusatzqualifikationen: 2
  • welche Zusatzqualifikationen sind vorhanden: Kleinkindpädagogin, integrative Sprachförderung

Qualitätssicherung:

  • Fachberatung
  • Fortbildung der Mitarbeiter/innen
  • Dokumentation / Entwicklungsberichte der Kinder
  • Qualitätsmanagement

Ferien:

Die Kindertageseinrichtung ist im Jahr 4 Wochen geschlossen.

Ferienzeiträume:

  • Sommerferien 3 Wochen
  • Weihnachtsferien 1 Woche
  • Brückentage m.d. Schule

Ferienbetreuung wird angeboten

  • in Kooperation mit anderen Einrichtungen

Einbeziehung der Eltern / Erziehungsberechtigten:

  • Themenabende
  • Elterngespräche
  • Konzeptentwicklung
  • Erfahrungsaustausch
  • Elternrat / Beirat
  • Kindergartenförderverein